Ich kann auf viel verzichten, nur nicht auf Katzen, Bücher und meinen Garten

Unser Reihenhausgarten ist sozusagen übersichtlich. Trotzdem haben wir eine Vielzahl von unterschiedlichen Gewächsen dort. Nur Bäume gibt es hier nicht. Dafür ist nur wirklich kein Platz. Ach ja - Rasen gibt es übrigens auch nicht. Den gab es noch, als wir das Haus kauften. Er war allerdings sehr vermoost und "wellig". Wir entschieden uns dann, den Rasen aufzugeben und machten zusätzliche Beete aus der Fläche. 

Auch einen Teich hatten wir viele Jahre. Erst 2023 verabschiedeten wir uns von der Idee "Wasser im Garten". Der Teichrückbau bekommt hier noch eine eigene Unterseite.